HTML, CSS, PHP, MySQL

html-php.de

HTML & CSS Stylesheets Referenz JavaScript PHP MySQL Sonstiges Gästebuch Inhalt Impressum

[ Rechnen mit PHP ] [ Kurzschreibweise ] [ Mathematische Funktionen ] [ Runden ] [ Typenlehre ]

Rechnen mit PHP

Im letzten Bereich haben Sie gelernt, wie mann Werte an eine PHP-Datei weitergibt, und diese in eine Variable speichert. Dieses ist nicht nur mit Strings möglich, sondern auch mit Zahlen. Dies ermöglicht uns, z.B. PHP als Rechner einzusetzen. Hilfreich dazu wäre ein Formular, aber dazu kommen wir erst später. Zunächst behelfen wir uns durch Eingabe über den URL.

http://domain.de/rechner.php?a=23&b=7

Die Datei rechner.php könnte so aussehen.

  <html>
  <head>
   <title>Rechner</title>
  </head>
  <body>
  <?php
   $a = $_GET['a'] ;
   $b = $_GET['b'] ;
   $wert1 = $a + $b + 6 ;
   $wert2 = $a - $b - 2 ;
   $wert3 = $a * ($b - 5) ;
   $wert4 = ($a - 2) / $b ;
   echo "$a + $b + 6 = $wert1<br>" ;
   echo "$a - $b - 2 = $wert2<br>" ;
   echo "$a * ($b -5) = $wert3<br>" ;
   echo "($a - 2) / $b = $wert4<br>" ;
  ?>
  </body>
  </html>
  
Anzeigebeispiel

Natürlich ist es auch möglich, Werte der Veriablen zu ändern. So im folgenden Beispiel

  <?php
   $a = 7 ;
   $a = $a + 3 ;
  ?>
  

Das Ergebniss dieser Gleichung ist also 10 ;-). PHP kennt nicht nur diese vier Grundrechenarten, sondern noch den Modulo-Operator, mit dem der Rest einer Division ermittelt wird.

  <?php
   $a = 23 % 7 ;  // $a hat den Wert 2
   $b = 21 % 5 ;  // $b hat den Wert 1
  ?>
  

Kurzschreibweise

Oft wir in PHP der Wert einer Variablen um eins erhöht oder verringert. Diesen können Sie wie gehabt so schreiben ...

  <?php
   $a = 7 ; $a = $a - 1  ;
   $b = 7 ; $b = $b + 1  ;
  ?>
  

... oder Sie kürzen das ganze ab, was zum gleichen Ergebniss führt:

  <?php
   $a = 7 ; $a--  ;
   $b = 7 ; $b++  ;
  ?>
  

Weitere Abkürzungen können Sie aus folgender Tabelle entnehmen

OperatorBeispielIdentisch mit
++$a++$a = $a + 1
--$a--$a = $a - 1
+=$a += 7$a = $a + 7
-=$a -= 7$a = $a - 7
*=$a *= 7$a = $a * 7
/=$a /= 7$a = $a / 7
%=$a %= 7$a = $a % 7
.=$a .= $b$a = $a.$b

Mathematische Funktionen

Zusätzlich gibt es noch mathematische Funktionen, um z.B. die Quadratwurzel zu ermitteln, geben Sie z.B. ein:

  <?php
   $a = sqrt($_GET['a']);
  ?>
  

Weitere Mathematische Funktionen

FunktionBeschreibungBeispiel
abs($a)Ermittelt eine Absolute Zahlabs(-9) = 9
acos($a)Arcus Cosinus (Bogenmaß)acos(0.6) = 0.927295218002
asin($a)Arcus Sinus (Bogenmaß)asin(0.6) = 0.643501108793
atan($a)Arcus Tangens (Bogenmaß)atan(0.6) = 0.540419500271
cos($a)Cosinus (Bogenmaß)cos(0.6) = 0.82533561491
exp($a)ex Potenz zur Basisexp(3) = 20.0855369232
log($a)Natürlicher Logarithmuslog(3) = 1.09861228867
log10($a)Dekadischer Logarithmusexp10(3) = 1000
pow($a,$b)Potenzfunktionpow(2,5) = 32
sin($a)Sinus (Bogenmaß)sin(0.6) = 0.564642473395
sqrt($a)Quadradwurzelsqrt(81) = 9
tan($a)Tangens (Bogenmaß)tan(0.6) = 0.684136808342

Runden

Bei sollchen Zahlen fragen Sie bestimmt, wie man diese evtl; runden kann. Dazu gibt es die Funktion floor(), die zur nächsten Ganzzahl abrundet, und ceil() die zur nächsten Ganzzahl aufrundet, sowie round() die kaufmannisch rundet

  <?php
   $a = pi();  // $pi = Kreiszahl Pi 3.1415926535898
   echo floor($a),"<br>" ;
   echo ceil($a),"<br>" ;
   echo round($a),"<br>" ;
   echo round($a,2),"<br>" ;
  ?>
Anzeigebeispiel

Typenlehre

Eine Variable kann verschiedene Werte haben und haben so unterschiedliche Werte.

BeschreibungBeispielTypenbezeichnung
Ganzzahl$a = 2008Integer
Fließkommazahl$a = 3.14159265double
Text$a = 'Hallo Welt'String
Logischtrue falseboolean

Zu den Logischen Werten kommen wir im nächsten Bereich Logische Vergleiche.

back top next